Startseite
Termine
Kreise
Kirchenmusik
Einrichtungen
Menschen
Gebäude
Gemeindeblatt
Traugotts Kommentar
eGedächtnis
Links


[A] [A]

Wenn's im Gottesdienst tickt ?

Da ist es wieder. Ein mysteriöses Ticken im Ohr. Ein leises "Knick, Knick." Plötzlich steigert es sich zum polternden "Krach, Knacks". Dann wieder Stille. Das Predigtlied setzt ein und ich zweifle an meinem Gehör. Wie heißt das noch mal? Titus? Tacitus? - Richtig, Tinnitus! Ich sollte doch mal wieder zum Arzt gehen. HNO oder Psycho? Und wie geht es weiter? Höre ich dann Stimmen? Das Predigtlied ist vorbei. Amen. "Der Gemeinde ist folgendes bekanntzugeben", sagt eine Stimme. Seniorenkreis, Gespräch mit der Bibel, Kirchencafé - "Krach, Knacks, Tick, Tick, Tick" Also jetzt ist Schluss. Nach dem Gottesdienst spreche ich ihn an: "Herr Pfarrer, ich brauche Ihre Hilfe. Ich höre Geräusche. Immer wenn ich in der Kirche sitze. Noch sprechen die Stimmen nicht zu mir. Sie knacksen, sie ticken und knistern, vielleicht morsen sie etwas? Was kommt denn als nächstes?" Einige zusätzliche Kondensatschnellentleerer mit Muffenanschluss meint er trocken. Den Vorschweißflansch nicht zu vergessen. Hallo? SOS! Wo bin ich? Und welch seltsame Sprache spricht der Pfarrer? Zum Glück jetzt wieder deutsch. Geht doch. Es seien die letzten Reparaturen an der Heizungsanlage, die noch ausstünden, erklärt er freundlich. Wie war das? Vorschweißmuffen, Flanschentleerer mit Kondensatanschluss? So ähnlich. Seit Herbst sei die Heizung repariert worden. Für über 17.000 Euro habe die Firma Johannes Hofmann aus Dresden unsere alte Dampfheizungsanlage saniert. Vor Weihnachten war alles fertig. Das Knacksen und Ticken ließ sich aber nicht wegsanieren Bei der Dampfheizung würde heißer Wasserdampf in die Rohre und Heizkörper gepresst. Das knackt und tickt eben. Zu vermeiden nur, wenn man die Heizung während der Veranstaltungen ausschalte. Na gut. Also keine Stimmen. Technische Notwendigkeiten. Ich bin erleichtert, alles in Ordnung mit mir. Aber irgendwie auch schade. Die Vorstellung, dass die kleinen Engelein in unserer Kirche mir etwas zumorsen, ist eigentlich auch ganz schön. Ich höre beim nächsten Mal genauer hin. Vielleicht unterhalten sie sich. Über die Gottesdienstbesucher? Über Glück und Leid in der Gemeinde? Über unsere Kirche? Über Kondensatschnellentleerer mit Muffenanschluss? Herr im Himmel - Jetzt muss ich aber wirklich nach Hause!
Traugott


Startseite  |  Termine  |  Kreise  |  Kirchenmusik  |  Einrichtungen  |  Leute  |  Gebäude & Geschichte  |  Rückblicke  |  eGedächtnis  |  Links  |
  Kontakt  |  Disclaimer  |  Impressum  |